DE
Ihr Katalogangebot
Geben Sie hier Ihren Vorteilscode ein
Ihr Vorteilscode 06666 ist aktiviert.

Um Produkte aus Ihrem vorliegenden Katalog zu bestellen, haben Sie zwei Möglichkeiten:

-einfach im Online-Shop surfen, die Preise wurden bereits aktualisiert
-Artikelnummern im Warenkorb eingeben und diesem zufügen

ZUM WARENKORB
Ihr Warenkorb ist leer.

Nur noch € 90,- bis zur versandkostenfreien Lieferung

ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN FÜR DEN FERNWEGEABSATZ

Stand : 15.02.2024.

Um zum PDF zu gelangen und es auszudrucken: hier klicken

ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN FÜR DEN FERNWEGEABSATZ ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN FÜR DEN FERNWEGEABSATZ
1 – VERTRAGSPARTNER


Die LINVOSGES SAS
6 PLACE DES DEPORTES
F-88400 GERARDMER
eingetragen in das HANDELSREGISTER von EPINAL unter der Nummer 475 682 480 00193
(nachfolgend: Linvosges oder: Verkäufer) produziert und vertreibt Haushaltswäscheprodukte (Bett-, Bade-, Tisch-, Küchen- und Babywäsche, Kleidung, Haus- und Nachtwäsche und andere Haushaltsartikel, Accessoires und Dekorationsgegenstände, Aufbewahrungsmöglichkeiten und weiteres), unter der Marke linvosges®. Der Vertrieb erfolgt im Wege des Fernabsatzes (Webseite(s), Versandhandel, Telefon oder Pressebeilagen).

Linvosges betreibt eine oder mehrere kommerzielle Webseite unter www.linvosges.com sowie ggf. unter anderen von Linvosges gewählten Links.

Unseren Kundenservice erreichen Sie von Montag bis Freitag zwischen 8.00 Uhr und 19.00 Uhr und am Samstag von 8.30 Uhr bis 18.00 Uhr wie folgt:

Per E-Mail über das Online-Kontaktformular oder unter der E-Mail-Adresse service@linvosges.de

Per Telefon unter der Telefonnummer: 0800 627 10 01 (Gebührenfrei aus dem deutschen Festnetz, aus dem Mobilfunknetz können je nach Anbieter Gebühren entstehen).

Per Post:
LINVOSGES
Kundenservice
POSTFACH 2762
36243 NIEDERAULA

Um ein technisches Problem oder einen Vorfall auf dieser Webseite zu melden, wenden Sie sich bitte an unseren Webmaster: webmaster@linvosges.com
Bei Fragen zum Schutz personenbezogener Daten wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten: dpo@linvosges.com.

2 – GEGENSTAND DER ALLGEMEINEN VERKAUFSBEDINGUNGEN
2.1. VERKÄUFE, DIE DEN ALLGEMEINEN VERKAUFSBEDINGUNGEN (AVB) UNTERLIEGEN +

Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen, einschließlich aller Änderungen und Ergänzungen, legen die Bedingungen des zwischen uns und Ihnen als Kunden geschlossenen Fernabsatzvertrages über die von Linvosges zum Verkauf angebotenen Waren (im Folgenden auch als "Produkte" oder "Artikel" bezeichnet) fest. Mit der Aufgabe einer Bestellung stimmen Sie vorbehaltlos der vollständigen Geltung der vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen zu. Bei Aufgabe einer Bestellung über unsere Webseite stimmen Sie ebenfalls der Geltung der Allgemeinen Nutzungsbedingungen der Webseite (ANB) zu. Klicken Sie hier, um die ANB einzusehen.

Unser Angebot richtet sich an Verbraucher iSv § 13 BGB. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Ein Anzeichen dafür, dass ein gewerbliches Handeln vorliegt, können Bestellungen von mehr als haushaltsüblichen Mengen sein, deren Bearbeitung wir ablehnen.

Die vorliegenden AVB sind nicht auf Bestellungen durch Unternehmer, d.h. natürliche oder juristische Personen oder eine rechtsfähige Personengesellschaften (§ 14 BGB), anwendbar, die bei Abschluss des Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

Für alle Bestellungen im Wege des Fernabsatzes gelten die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Als Fernabsatz gelten Verträge, die im Sinne des § 312c BGB unter Einsatz von Fernkommunikationsmitteln (wie Briefe, Kataloge, Telefonanrufe, Telekopien, E-Mails, SMS, Rundfunk, Telemedien und das Internet geschlossen werden.

Katalogangebote, die Sie per Post erhalten, unterliegen zusätzlich den besonderen Bedingungen, die in dem Angebot enthalten sind.

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen können jederzeit auf unserer Webseite eingesehen und ausgedruckt werden.

2.2. DIREKTVERKAUF +

Unsere Produkte werden über unser eigenes Vertriebsnetz über die verschiedenen Fernabsatzkanäle (Versandhandel, Webseite, Telefon) verkauft.

Einige unserer Angebote können von Affiliate-Plattformen oder unseren Geschäftspartnern übermittelt werden, insbesondere durch die Zustellung unserer Angebote in deren Paketen und Nachrichten oder durch eine an Ihre E-Mail-Adresse adressierte E-Mail, wenn Sie bei einem unserer Partner oder einer Affiliate-Plattform eingewilligt haben, Angebote per E-Mail von Werbetreibenden zu erhalten.

Es ist verboten, unsere Produkte zu kaufen oder uns um die Geschenke ohne Kaufverpflichtung zu bitten, die wir in Verbindung mit unseren Angeboten vorschlagen, um sie in neuem Zustand weiterzuverkaufen, insbesondere auf Internetseiten und/oder in Geschäften außerhalb unseres Netzes und/oder auf Märkten. Jeder Verstoß gegen dieses Verbot kann eine Verletzung unserer Rechte darstellen, insbesondere durch die Verletzung unserer Marken und des Markenimages unseres Unternehmens sowie unserer Urheberrechte an unseren Artikeln, Kollektionsnamen und Kreationen, und kann die Verantwortung des Urhebers nach sich ziehen.

3 – UNSERE ANGEBOTE
3.1. FORM DES ANGEBOTS +

Unsere Angebote erhalten Sie
- auf unserer Webseite ("Web-Angebot"),
- in gedruckter Form per Post, als Katalog oder Werbebroschüre oder Presseveröffentlichung ("Katalogangebot").

Alle Preise gelten wie auf der Webseite bzw. im Rahmen des Katalogangebots zum Zeitpunkt der Bestellung angegeben. Aktionspreise und Sonderkonditionen gelten jeweils für die Dauer des jeweiligen Angebots.

Alle Preise sind in Euro angegeben und verstehen sich einschließlich aller Steuern (soweit diese anfallen) und zuzüglich gesondert ausgewiesener Bearbeitungs-, Versand- oder Lieferkosten. Etwaig anfallende Zölle gehen zu Lasten des Kunden.

Katalogangebote hängen von dem von Ihnen verwendeten Vorteilscode ab und sind für die Dauer Ihres persönlichen Angebots gültig.

Unsere Produktangebote gelten innerhalb der der Gültigkeitsdauer des betreffenden Angebots und im Rahmen der verfügbaren Bestände. Die Verfügbarkeit unserer Produkte wird Ihnen im Laufe des Bestellvorgangs auf unserer Webseite angezeigt. Sie können sich auch mit unserem Kundenservice in Verbindung setzen, um die Verfügbarkeit eines Produkts zu prüfen, bevor Sie eine Bestellung aufgeben.

Wenn ein Produkt nicht auf Lager ist, können wir mit Ihrer Einwilligung ein Produkt der gleichen Kategorie, von gleichwertiger Qualität oder von mindestens gleichem oder höherem Wert als das gekaufte Produkt liefern. Wenn Ihnen dies nicht zusagt, können Sie Ihre Bestellung stornieren.

3.2. ANNAHME DES ANGEBOTS +

Der Kunde nimmt das Angebot zu den darin genannten Preisen und Bedingungen durch Aufgabe einer Bestellung an, und zwar
• Katalogangebote durch
  ◦   Rücksendung des Bestellformulars per Post,
  ◦   durch Eingabe des Vorteilscodes auf unserer Webseite unter „Mein Katalogangebot“,
  ◦   Telefonisch bei der Verkaufsabteilung von Linvosges unter 0800 627 10 01 (Gebührenfrei aus dem deutschen Festnetz, aus dem Mobilfunknetz können je nach Anbieter Gebühren entstehen),
• Online-Angebote als Bestellung über die Webseite unter Vornahme der dort und nachfolgend beschriebenen Schritte.

3.3. AUFGABE EINER BESTELLUNG AUF DER WEBSEITE +

Die Aufgabe einer Bestellung auf www.linvosges.com erfolgt in 3 Schritte:

Schritt 1: MEIN WARENKORB

Hier finden Sie die Auswahl der Artikel, die Sie bestellen möchten und die nach und nach zu Ihrer Auswahl hinzugefügt werden.

Wählen Sie die Artikel aus, die Sie bestellen möchten. Sie können Ihren Warenkorb jederzeit einsehen, indem Sie oben auf der Seite auf "Warenkorb" klicken und die Bedingungen sowie die Bearbeitungs- und Lieferkosten einsehen.

An der Kasse Ihres Warenkorbs wird der Gesamtbetrag (einschließlich MwSt.)" angezeigt. Dies ist der Betrag, der erscheint, wenn Sie "Weiter" klicken.

SCHRITT 2: LIEFERUNG

Bevor Sie Ihre Versandart wählen, werden Sie aufgefordert, sich in Ihr Kundenkonto einzuloggen oder ein Kundenkonto anzulegen.

Für eine Bestellung auf der Webseite www.linvosges.com ist die Einrichtung eines Kundenkontos (im Folgenden "Konto" genannt) obligatorisch. Näheres hierzu findet sich in den allgemeinen Nutzungsbedingungen unserer Webseite.

Sie können wählen, ob Ihre Bestellung an Ihre im Kundenkonto angegebene deutsche Adresse oder an eine andere deutsche Adresse Ihrer Wahl geliefert werden soll.

Anschließend können Sie eine kostenlose Geschenkverpackung wählen und eine persönliche Nachricht an den Empfänger einfügen.

SCHRITT 3 : BEZAHLUNG

In der Zahlungsphase werden Sie aufgefordert zu bestätigen, dass Sie die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelesen und akzeptiert haben, bevor Sie Ihre Bestellung bestätigen.

Um Ihre Bestellung fortzusetzen und zu bestätigen, wählen Sie Ihre Zahlungsmethode.

3.4. ZAHLUNG +

Bestellungen auf der Webseite sind per Kreditkarte (Visa, Mastercard), per PayPal auf Rechnung, per Vorkasse oder per Sofort zahlbar.

Wenn Sie per Post oder Telefon bestellen, erfolgt die Zahlung per Kreditkarte (Visa, Mastercard) oder auf Rechnung.

3.4.1. Zahlung per Kreditkarte

Um Ihnen maximale Sicherheit und absolute Vertraulichkeit zu gewährleisten, verwenden wir eine sichere Zahlungsplattform, die Ihre Bank während der Registrierung der Transaktion anfragt.

Die Daten der Transaktion über einen Bankvalidierungsserver werden verschlüsselt. Wir achten darauf, dass wir nur Verschlüsselungsprotokolle verwenden, die als sicher gelten. Sie werden aufgefordert, die Kartennummer, die Sicherheitsnummer und das Ablaufdatum der von Ihnen verwendeten Kreditkarte einzugeben, die von Ihrem Browser verschlüsselt werden, bevor sie an unseren Dienstanbieter übermittelt werden. Je nach Browser erkennen Sie durch Anzeige des Kürzels HTTPS in der Adressleiste und das Symbol eines Schlüssels oder eines geschlossenen Vorhängeschlosses, dass die Transaktion sicher ist.

Ihre Zahlungsanforderung wird in Echtzeit an den sicheren Zahlungsanbieter übermittelt, der verschiedene Kontrollen durchführt, um Missbrauch und Betrug zu verhindern. Ihre Bankdaten werden nur zur Abwicklung der Transaktion verwendet.

Bei diesem System werden Ihre Zahlungsdaten nicht vom Linvosges-Server gespeichert. Sie sind nie im Klartext im Umlauf, so dass es praktisch unmöglich ist, sie zu entschlüsseln und später zu verwenden. Das Protokoll erlaubt es uns nicht, Zugang zu Ihren Kreditkartendaten zu erhalten.

Ihr Konto wird belastet, wenn die Produkte versandt werden. Erfolgt die Lieferung Ihrer Bestellung in mehreren Teillieferungen, wird Ihr Konto in mehreren Schritten mit jeder Teillieferung entsprechend belastet.

Ein Pseudonym, das mit Ihrer Kreditkarte verknüpft ist, aber keinen Rückschluss auf deren Nummer zulässt, wird von unserem Dienstleister bis zum Ablauf der Widerrufsfrist und während der für die ordnungsgemäße Einziehung erforderlichen Zeit aufbewahrt.

Im Falle eines Rücktritts oder einer Stornierung können wir Ihnen den Betrag durch direkte Gutschrift auf Ihrer Zahlungskarte zurückerstatten.

3.4.2. Bezahlung per PAYPAL

Bei einer Zahlung per PayPal werden Sie automatisch zu Ihrem PayPal-Konto weitergeleitet. Melden Sie sich über die E-Mail-Adresse, die Sie bei der Registrierung bei PayPal angegeben haben, bei Ihrem PayPal-Konto an, um die Zahlung vorzunehmen. Sobald die PayPal-Zahlung bestätigt wurde, können Sie Ihre Bestellung auf der Webseite abschließen.

Erfolgt die Lieferung Ihrer Bestellung in mehreren Teillieferungen, wird bei einer Zahlung mit Paypal der Gesamtbetrag Ihrer Bestellung mit dem Versand der ersten Teillieferung bei Ihnen abgebucht. Der Versand jeder weiteren Teillieferung erfolgt mit Verfügbarkeit der bestellten, noch nicht erhaltenen Artikel. Aus technischen Gründen wird der Gesamtbetrag Ihrer Bestellung spätestens am 26-sten Tag nach Aufgabe Ihrer Bestellung abgebucht, auch wenn der Versand Ihrer Lieferung oder der ersten Teillieferung zu diesem Zeitpunkt noch nicht erfolgt ist.

3.4.3. Kauf auf Rechnung (bei Bonität)

Rechnungsstellung bei Lieferung der Ware. Die Zahlung muss innerhalb von 14 Tagen nach Warenerhalt erfolgen.

3.4.4. Vorkasse

Die Überweisungsdaten erhalten Sie im Anschluss an Ihre Bestellung. Die Ware wird erst nach Zahlungseingang versandt.

3.4.5. Sofort

Wir bieten auch SOFORT ÜBERWEISUNG an. Dabei erhalten wir die Überweisungsgutschrift unmittelbar. Hierdurch beschleunigt sich der gesamte Bestellvorgang. Sie benötigen hierfür lediglich Kontonummer, Bankleitzahl, PIN und TAN. Über das gesicherte, für Händler nicht zugängliche Zahlformular der Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, stellt dieser Zahlungsservice automatisiert und in Echtzeit eine Überweisung in Ihrem Online-Bankkonto ein. Der Kaufbetrag wird dabei sofort und direkt an das Bankkonto des Händlers überwiesen.

3.5. Bestätigung der Bestellung +

Ihre Bestellung wird dann zur Bearbeitung an unseren Kundenservice weitergeleitet, von dem Sie eine Auftragsbestätigung erhalten.

Die Auftragsbestätigung enthält ein Widerrufsformular und eine Erläuterung dazu sowie einen Link zu unseren Allgemeinen Verkaufsbedingungen.

3.6. Rücktrittsrecht für Linvosges +

Bestellt ein Kunde, an den sich das Angebot nicht richtet oder der unsere Vorgaben für die Bestellung nicht einhält, bei dem Zahlungsrückstände oder Streitigkeiten in Bezug auf frühere Bestellungen bestehen oder wenn sich das Vertragsverhältnis in der Vergangenheit wegen eines überproportional hohen Anteils an Rücksendungen bestellter Ware über einen längeren Zeitraum als unwirtschaftlich erwiesen hat und eine weitere Belieferung ohne Veränderung des Bestellverhaltens insgesamt als unternehmerisch nicht mehr zumutbar ist, so sind wir nicht verpflichtet, die Bestellung dieses Kunden anzunehmen. Erfahren wir von oben genannten Umständen nach Annahme der Bestellung, so sind wir berechtigt, unverzüglich vom Vertrag durch Erklärung gegenüber dem Kunden zurückzutreten. Gegebenenfalls bereits geleistete Zahlungen werden wir unverzüglich erstatten.

4 – LIEFERUNG

Wir liefern ausschließlich nach Deutschland.
Die Bestellung wird versandt, nachdem wir Ihre Zahlung online oder per Kreditkarte oder Ihren Scheck erhalten haben.
Der Sendung liegt ein Lieferschein mit der Auftragsbestätigung und der Rechnung bei. Bei einer Bestellung, die auf der Internetseite getätigt wird, können Sie die Rechnung direkt in Ihrem Kundenkonto einsehen und herunterladen.

4.1. LIEFERKOSTEN +

Die Kosten der Lieferung betragen derzeit 6,95 EUR einschließlich MwSt. für die gesamte Bestellung.

Die Bearbeitungs- und Lieferkosten gehen zu Ihren Lasten und werden auf den Kaufpreis aufgeschlagen.

Etwaig anfallende Zölle, Steuern oder Einfuhrabgaben sind von Ihnen zu tragen.

4.2. LIEFERZEIT +

Die Lieferzeit nach Deutschland liegt derzeit bei rund 5 Tagen ab dem Zeitpunkt der Auftragsbestätigung. Bitte beachten Sie, dass Lieferzeiten je nach Umständen variieren können.

Im Falle einer vorübergehenden Nichtverfügbarkeit werden wir Ihnen einen neuen Liefertermin mitteilen. Sie können Ihre Bestellung in diesem Fall auch stornieren oder gegen ein anderes Produkt (ggf. gegen Zahlung der Preisdifferenz) austauschen. Hierzu kontaktieren Sie bitten unseren Kundendienst.

5 – DIENSTLEISTUNGEN, GESCHENKE MIT KAUFVERPFLICHTUNG
5.1. UNSERE DIENSTLEISTUNGEN +
5.1.1. Stickerei – Maßanfertigung

Für bestimmte Produkte wird ein Stickereiservice zur Personalisierung angeboten. Für besonders große Teile oder für aufeinander abgestimmte Teile können auch Sonderanfertigungen durchgeführt werden. Wenden Sie sich dazu bitte an unseren Kundendienst. Nach Prüfung des Projekts wird ein Kostenvoranschlag erstellt, der Ihnen vor der Auftragserteilung zur Genehmigung vorgelegt wird.

Auf Bestellung oder nach Maß angefertigte Artikel, bestickte Artikel und Stoffzuschnitte sind vom Widerrufsrecht ausgeschlossen.

5.1.2. Muster

Auf Wunsch stellen wir Ihnen für bestimmte Artikel vor dem Kauf Muster zur Verfügung.

5.1.3. Ein Produkt verschenken

Für Ihre Einkäufe, die Sie an einen Empfänger in Deutschland verschenken möchten, bieten wir Ihnen ohne zusätzliche Kosten einen Lieferservice durch Linvosges an eine deutsche Adresse Ihrer Wahl und eine Präsentation Ihrer Artikel in einer "Geschenkverpackung" an.

5.2. UNSERE GESCHENKE MIT KAUFVERPFLICHTUNG +

Wenn Sie Ihre Bestellung aufgeben, können wir Ihnen zusätzlich zu Ihrer Bestellung Geschenke mit einer Kaufverpflichtung anbieten. Diese Geschenke sind an eine Bestellung oder an einen Mindestbestellwert gebunden.

Wenn das mit oder ohne Bestellung angebotene Geschenk nicht mehr verfügbar ist, behalten wir uns das Recht vor, ein anderes Geschenk von gleicher Art und gleichem Wert zu liefern. Bei Nichtgefallen können Sie sich an unseren Kundendienst wenden, um das Geschenk umzutauschen oder um eine Erstattung der Kosten zu erhalten, die Sie dafür bezahlt haben.

6 – WIDERRUFSRECHT

Sie haben das Recht, diesen Vertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Der Widerruf kann sich auf einen oder mehrere Artikel oder auf die gesamte Bestellung beziehen, mit Ausnahme der nachfolgend genannten, vom Widerrufsrecht ausgeschlossenen Produkte.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, wobei der Tag der Inbesitznahme bei der Fristberechnung nicht mitgezählt wird.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung über Ihren Entschluss informieren, diesen Vertrag zu widerrufen. Die Erklärung kann in beliebiger Form erfolgen, aus Beweisgründen empfehlen wir Ihnen aber, diese per Brief, Telefax oder E-Mail vorzunehmen. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Endet die Frist an einem Samstag, einem Sonntag oder einem Feiertag, verlängert sich die Frist bis zum ersten folgenden Werktag.

Muster Widerrufsformular
Eine Bestätigung Ihrer Widerrufsinformationen wird Ihnen nach Erhalt zugesandt.

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, erstatten wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung oder eine Expressbearbeitung gewählt haben, sowie mit Ausnahme etwaig gezahlter Zölle), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Die Rückzahlung erfolgt erst, wenn wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder wenn Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an LINVOSGES – Retourenservice – Dr. Georg-Schaeffler-Straße 182 – 77933 LAHR zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Sie kein Widerrufsrecht für Artikel haben, die nach Maß oder nach Ihren Vorgaben gefertigt wurden oder für Stoffzuschnitte, für bestickte oder personalisierte Produkte sowie bei versiegelten Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

7 – GEWÄHRLEISTUNG

Es gilt das gesetzliche Mängelgewährleistungsrecht.

Offensichtliche Schäden an der Verpackung machen Sie bitte sofort bei Erhalt gegenüber dem Zusteller geltend und lassen diese auf dem Transportdokument vermerken, ansonsten teilen Sie diese bitte unmittelbar unserem Kundenservice gegenüber mit.

8 – HAFTUNG

Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt
- bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit einer Person,
- bei einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung,
- bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder
- soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Bei einer leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen (Kardinalpflichten) durch uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss.

Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

9 – EIGENTUMSVORBEHALT

In jedem Fall bleiben die Produkte bis zum Eingang der vollständigen Zahlung bei uns unser Eigentum.

10 – AKTUALISIERUNG UND ÄNDERUNG DER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN – TEILBARKEITSKLAUSEL

Unter Berücksichtigung der möglichen Entwicklungen behält sich Linvosges das Recht vor, die vorliegenden AGB jederzeit anzupassen oder zu ändern. Die neuen Bedingungen werden dem Kunden durch ihre Veröffentlichung auf der Webseite von Linvosges bekannt gegeben und gelten für Bestellungen, die nach der Änderung getätigt werden.

Sollten einzelne Klauseln und Bestimmungen dieser Verkaufsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Sollte eine Bedingung aufgrund einer Gesetzesänderung oder einer gerichtlichen Entscheidung aufgehoben oder unanwendbar werden, so berührt dies nicht die Gültigkeit dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen, die im Übrigen anwendbar bleiben. Die gestrichene oder fehlende Bestimmung wird, soweit möglich, durch eine Klausel mit ähnlichem Zweck ersetzt. Die übrigen Bestimmungen behalten ihre Gültigkeit und ihre Bedeutung.

11 – TREUEPUNKTEPROGRAMM

Klicken Sie hier, um mehr über das Linvosges-Treueprogramm zu erfahren.

12 – ANWENDBARES RECHT - BEILEGUNG VON STREITIGKEITEN – ANSPRÜCHE

Der zwischen uns und dem Kunden geschlossene Vertrag unterliegt einschließlich der vorliegenden AVB dem deutschen Recht.

Wir sind daran interessiert, alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit einer Bestellung oder der Anwendung, Auslegung oder Erfüllung dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen ergeben und von denen wir Kenntnis erhalten, gütlich beizulegen.

Im Falle einer Reklamation bitten wir Sie, sich zunächst per Post, Telefon oder E-Mail an unseren in diesen AVB genannten Kundenservice zu wenden. Um uns zu kontaktieren, klicken Sie hier.

Die Europäische Kommission unterhält eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) mit weiteren Informationen, die im Internet unter dem Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar ist. Wir nehmen jedoch an formellen Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen teil.

Hinweis Datennutzung: Verantwortlich: Linvosges S.A.S., 6 Place des Déportés, 88400 Gérardmer, Frankreich, Geschäftsführung: Patrick Pergament – Registriert in Frankreich R.C.S. Epinal Nr. 475.682.480, Telefonkontakt: 0800 100 422, E-Mail: service@linvosges.de. Linvosges als verantwortliche Person im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO benötigt und nutzt Ihre Adress- und Bestelldaten sowie Telefonnummer und E-Mail für die Vertrags- und ggf. Retourenabwicklung (einschließlich Zahlung ggf. über Zahlungsabwickler u. die Adressdaten für Versand über Logistikpartner) sowie für vertragliche Garantie- oder gesetzlich geregelte Gewährleistungsansprüche u. ggf. für gesetzlich vorgegebene Produktverfolgungs- u. Rückrufmöglichkeiten. Das Geburtsdatum dient dazu, Ihnen zum Geburtstag ein spezielles Angebot zuzusenden, sowie für statistische Zwecke. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit b) DSGVO (Vertragsdurchführung) und lit. c) (gesetzliche Verpflichtungen). Wir nutzen Ihre Adressdaten zudem auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO in Wahrnehmung unserer Interessen an der Pflege der Kundenbeziehung zu eigenen Werbezwecken (z.B. Briefpost-Werbung, E-Mail-Werbung und Telefonwerbung, falls kein ausdrücklicher Widerspruch vorliegt).

Hinweis Bonitätsprüfung: Sofern wir in Vorleistung treten (z.B. Rechnungskauf), prüfen wir, gestützt auf unser Interesse, uns vor Zahlungsausfällen und Kunden vor Identitätsmissbrauch zu schützen, anhand unserer Daten Ihr bisheriges Zahlungsverhalten uns gegenüber und ggf. atypisches Bestellverhalten (z.B. zeitnahe Bestellungen unter verschiedenen Kundenkonten an die gleiche Adresse). Wir nehmen zudem bei der infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden unter Angabe Ihrer Adressdaten und Ihres Geburtsdatums eine Personen- und Adressvalidierung vor und erhalten Bonitätsinformationen auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren. Wir verwenden die erhaltenen statistischen Wahrscheinlichkeitswerte zu einem möglichen Zahlungsausfall, in die auch Ihre Anschriftendaten einbezogen werden für die automatisierte Entscheidung zu den gewünschten Zahlungs- und Lieferoptionen. Sie können verlangen, dass wir die automatisierte Entscheidung etwa auf Ablehnung der gewünschten Zahlungsart manuell prüfen und Ihren eigenen Standpunkt darlegen sowie unsere Entscheidung anfechten (Kontaktdaten s.o.). Zu Ihrem Widerspruchsrecht siehe unten „Ihre Rechte“. Wir behalten uns bei Zahlungsproblemen vor, im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten Daten zu einem nicht vertragsgemäßen Verhalten (z.B. ausbleibende Zahlungen) an die o.g. Auskunftei zu übermitteln und diese oder andere Firmen ggf. mit dem Inkasso zu beauftragen. Die Auskunfteien verwenden die Daten für Bonitätsauskünfte in berechtigten Fällen. Rechtsgrundlage für unsere vorgenannten Prüfungen sind Art. 6 Abs. 1 lit b) und lit. f) DSGVO.

Löschung: Die Speicherung erfolgt bis zur Erreichung der angegebenen Zwecke bzw. solange wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung haben. Danach erfolgt eine Löschung, soweit keine anderweitigen Abreden mit Ihnen getroffen wurden oder gesetzliche Archivierungspflichten (z.B. aufgrund Handels- oder Steuerrecht) bestehen. Bei gesetzlichen Archivierungen werden die Daten für sonstige Zugriffe gesperrt. Datenverarbeitungen auf Einwilligungsbasis erfolgen auf unbestimmte Zeit bis zu einem Widerruf. Danach erfolgt eine Archivierung d. Einwilligung u. Verarbeitungsdaten bis zur Verjährung (regelmäßig drei Jahre) für Rechtsverteidigungszwecke (Rechtsgrundlage Art. 17 Abs. 3 lit. e DSGVO).

Ihre Rechte: Sie haben neben den bereits aufgeführten Rechten ein Recht auf Auskunft über die von uns zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen auf Berichtigung, Ergänzung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung. Sie haben zudem ein Recht auf Datenübertragbarkeit, wenn nicht Rechte und Freiheiten Dritter beeinträchtigt werden. Dies gilt für die von Ihnen uns angegebenen Daten, die wir auf Basis einer wirksamen Einwilligung oder zur Eingehung bzw. Erfüllung eines wirksamen Vertrags verarbeitet haben. Die Daten sind Ihnen in einem „strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format“ zu übermitteln, damit Sie diese weiterübermitteln können.

Sie haben ein Recht auf Widerspruch gegen eine Datenverarbeitung, die wir auf berechtigte Interessen stützen. Bei einem Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zur Direktwerbung wird diese Verarbeitung sobald wie möglich gestoppt. Ein Widerspruch gegen andere interessengestützte Verarbeitungen (z.B. Bonitätsprüfung) kann nur aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, erfolgen, wobei wiederum zwingende überwiegende schutzwürdige Gründe unsere Weiterverarbeitung rechtfertigen können. Erteilte Einwilligungen können widerrufen werden (Kontaktdaten s.o.). Es entstehen Ihnen keine besonderen Kosten (außer Übermittlungskosten nach den Basistarifen Ihres Providers). Widerspruch und Widerruf von Einwilligungen wirken für die Zukunft. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung in der Vergangenheit bleibt unberührt.

Ein Widerspruch gegen die Bonitätsprüfung kann zur Folge haben, dass wir Ihnen generell nur eingeschränkte Zahlungsmöglichkeiten anbieten können oder einen Vertragsschluss ablehnen. Bei Fragen zum Datenschutz kontaktieren Sie unseren Kundenservice telefonisch unter: 0800 627 10 01 oder per Mail: service@linvosges.de. Den Datenschutzbeauftragen erreichen Sie per Mail: dpo@linvosges.com. Unsere vollständigen Datenschutzhinweise mit Erläuterung der Ihnen zustehenden Rechte finden Sie unter: datenschutzbestimmungen. Sie haben die Möglichkeit die Datenschutzhinweise in Papierform anzufordern. Wenden Sie sich hierzu bitte an unseren Kundenservice oder postalisch an: LINVOSGES, Kundenservice, POSTFACH 2762, 36243 NIEDERAULA

Zudem haben Sie u.a. ein Beschwerderecht bei der für den Datenschutz zuständigen Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes.